SPEZIALUNTERNEHMEN FÜR

BAUABDICHTUNG I BAUTROCKNUNG I BAUANALYSE











Köln   Bonn   Düsseldorf

Wasserschaden und Raumfeuchtigkeit
GEBÄUDETROCKNUNG

          Problem: Rohrbruch / Überschwemmung / Wasserschäden

Ohne fließendes Wasser in der Wohnung können wir uns das Leben kaum noch vorstellen. Aber was ist wenn auf einmal im wahrsten Sinne des Wortes fließendes Wasser da ist? Eine Wasserleitung in der Wand ist leck oder der Schlauch der Waschmaschine ist defekt. Das Wasser steht im Keller oder noch schlimmer: in der Wohnung.

          UNSERE LÖSUNG
          DB-Raum-Trocknung

DICHTE BAUTEN empfiehlt bei solchen Problemen die Kondens- oder Adsorptionstrockner. Die Wohnung wird durch diese leistungsstarken Geräte schnell trocken. Während des Trockenvorgangs brauchen Sie Ihre Wohnung nicht zu verlassen. Sie werden nicht durch Lärm oder Schmutz belästigt.

Ist der Schaden größer und ist die Dämmschicht unter dem Estrich ebenfalls durchfeuchtet, empfiehlt DICHTE BAUTEN die spezielle Estrich-Dämmschicht-Trocknung. (Siehe unter Feuchter Dämmung unter Estrich 

             IHR VORTEIL:

Ihre Wohnung wird schnell und effizient trocken. Und Sie können trotz Wasserschaden in Ihrer vertrauten Umgebung wohnen bleiben.


  






Kondens-oder Adsorptionstrockner

          Problem: Feuchte Dämmung unter dem Estrich

Wenn es zu einem Wasserschaden kommt, dringt die Feuchtigkeit auch unter den Estrich. Die Dämmschicht saugt sich voll Wasser. Die Dämmwirkung nimmt mit zunehmendem Wassergehalt ab und ist bei kompletter Durchfeuchtung gar nicht mehr gegeben. Eine natürliche Trocknung ist unmöglich. Sie brauchen jetzt nicht den kompletten Estrich in Ihrer Wohnung rausreißen zu lassen.

DICHTE BAUTEN hat Spezialgeräte, die die Dämmschicht unter dem Estrich und angrenzendem Mauerwerk trocknet. Erwärmte und trockene Luft wird durch Öffnungen im Bodenbereich in den Fußboden geleitet. Die Luft bindet beim durchströmen der Dämmung die Feuchtigkeit und diese wird durch Schlitze im Randbereich in den Raum abgeführt. Der Feuchtegehalt im Raum wird durch spezielle Austrocknungsgeräte im Normalbereich gehalten.                                   

          UNSERE LÖSUNG

          DB-Estrich-Dämmschicht-Trocknung

DICHTE BAUTEN hat Spezialgeräte, die die Dämmschicht unter dem Estrich und angrenzendem Mauerwerk trocknet. Erwärmte und trockene Luft wird durch Öffnungen im Bodenbereich in den Fußboden geleitet. Die Luft bindet beim durchströmen der Dämmung die Feuchtigkeit und diese wird durch Schlitze im Randbereich in den Raum abgeführt. Der Feuchtegehalt im Raum wird durch spezielle Austrocknungsgeräte im Normalbereich gehalten.

             IHR VORTEIL:

Der Fußbodenbelag bleibt erhalten, Sie können den Raum weiter nutzen und DICHTE BAUTEN kontrolliert regelmäßig den Erfolg dieser Maßnahme.


   












Trockner

          Problem: Nasse Rohbauten

Früher war es üblich einen Neubau mindestens ein Jahr lang austrocknen zulassen. Reiche Leute, die es sich leisten konnten, ließen ihre Häuser sogar bis zu vier Jahren austrocknen. Aus langjähriger Erfahrung wusste man damals vieles über Beschwerden, über die heute viele Leute, die in Neubauten einziehen, klagen. Zum Beispiel:
Erkältungen
Rheuma
Ischias
Asthma
Nierenleiden.


Heutzutage ist es in der Praxis jedoch so, dass die Häuser oftmals schon vor der Fertigstellung bezogen werden. Niemand führt sich vor Augen, dass in einem Neubau (massives Einfamilienhaus) bis zu 40.000 Liter Wasser eingebaut werden. Sie fragen sich wo das Wasser “versteckt” ist? Zum Beispiel im Betonkeller, in Betondecken, im Mörtel, im Putz, im Estrich. Natürlich darf bei dieser Betrachtung das Wasser nicht Außeracht gelassen werden, welches beim Bau durch Regen in den Rohbau gelangt.


          UNSERE LÖSUNG
          DB-Raumtrocknung

DICHTE BAUTEN-Hochleistungstrockner lösen diese Probleme in Tagen, was sonst Monate dauern kann. Der Bauzeitenplan kann eingehalten werden, die Handwerker der Ausbaugewerke können wie geplant ihre Arbeit erledigen und der Einzugstermin verzögert sich nicht durch Wartezeiten.